Fichtelberg Tag 2 – Dauerschneefall

Die angekündigte Warmfront  hat in den Abendstunden auch das Fichtelgebirge erreicht.  Der Wettergott hatte allerdings ein Einsehen und gönnte uns noch einen ganzen Skitag mit ununterbrochenem Schneefall aber ohne Regen.  Alle Gruppen fanden in ihren Revieren beste Bedingungen vor und so ist es nicht verwunderlich, dass alle Teilnehmer in der Beherrschung ihrer ungewohnten Sportgeräte große Fortschritte machten. 

Heute war der zweite Tag und wir sind schon einige Kilometer gefahren. Beim Ski fahren hat es total stark geschneit und deshalb mussten wir uns dick anziehen. Da der Schnee heute sehr nass war, klebte er richtig an den Skiern. Dazu versperrte uns der Nebel die Sicht. Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächsten Tage.

Bericht von Aaron Schwing

Heute war der 2 Tag und es  sehr viel geschneit. Man konnte nachmittags nicht so gut fahren, weil der Schnee an den Skiern klebte. Wir sind sehr viele Kilometer gefahren. Zum Mittagessen gab es eine Suppe und dann Frikadellen mit Kartoffelbrei. Ich fand den Tag im Ganzen ziemlich gut und  freue mich schon auf morgen.

Janosch Kuhn

Hallo alle zusammen. Eigentlich wollte ich schon gestern schreiben, da hatte ich aber leider keine Zeit. Jesaja egal jedenfalls schreibe ich dann heute meinen ersten Bericht am zweiten Tag.

Heute war es ziemlich anstrengend. In der ersten Hälfte des Tages war ich in der Skater-Gruppe; da konnte ich nicht richtig skaten. In der zweiten Tageshälfte war ich in der Fortgeschrittenen-Gruppe; da war ich zu langsam, weil auf meinen Skiern das falsche Wachs war.

Heute Abend chille ich noch n bisschen. Mal schauen, was der morgige Tag so bringt.

Bericht von Constantin.

Bilder findet man hier !