Skitour zum Bayreuther Haus

Angesichts der Tatsache, dass die Temperaturen seit drei Tagen deutlich im Plusbereich liegen, waren die Loipen zum Bayreuther Haus im Topzustand. Der Schnee war auch für die Skater völlig ausreichend.

Insbesondere unsere Jüngsten haben sich prächtig geschlagen. Auch wenn sie kämpfen mussten, haben sie die insgesamt 26 Kilometer lange Strecke in anspruchsvollem Gelände problemlos geschafft. In der Bildergalerie sieht man die Rast am Wendelin sowie die „Nacharbeiten“ nach der Rückkehr.

Am Abend gab es eine spontane Tagesaufgabe, bei der die an den Schülerinnen und Schülern befestigten Buchstaben so schnell wie möglich zu vorgegebenen Worten umorganisiert werden mussten.