Fichtelberg 2013 – Tag 1

Bericht von Constantin:

10 Uhr in Kassel: Abfahrt vom Parkplatz der Eishalle. Nach ca. 4 Stunden ruhiger Fahrt ohne Zwischenfälle erreichten wir kurz nach 2 Uhr Nachmittags war Fichtelberg. Das BLSV-Heim war noch genauso wie letztes Jahr. Die Koffer wurden ausgeladen, die Schüler gingen auf ihre Zimmer. Ich wurde in den „Kornberg“ gesteckt. 

Wir räumten unsere Zimmer ein, falls man das so nennen kann. Danach ging es um 4 Uhr direkt zur ersten Tour los….. und ich stand direkt zum ersten Mal auf Skatingskiern. Gegen alle Erwartungen lief allerdings es, entgegen allen Erwartungen,  ganz gut. Dabei erkundete ich dann schon mal einen Teil der Unteren Ringloipe um den Ochsenkopf.

Zum Essen gab es Spaghetti………Ich habe schon mal Bessere gegessen. Es folgte um 8 Uhr die Tagesschau und um 8:15 Uhr die Abendbesprechung, bei der es natürlich auch  mal wieder diese Tagesaufgabe gab. Bis morgen müssen wir die Namen der Teilnehmer können………Na dann gute Nacht und bis morgen